Biogasanlagen von 4Biogas

Biogasanlagen müssen nicht unbedingt groß sein, um wirtschaftlich zu sein. Mit einer NOVABiogasanlage von 4Biogas erreichen Sie Kapitalrenditen von weit über 10% – und das mit minimalem Rohstoffeinsatz.

Sie haben ca. 100 GV, z.B. Milchvieh, Rinder oder Schweine? Dann benötigen Sie noch ca. 1.000 Tonnen nachwachsende Rohstoffe, z.B. 20 ha Maissilage, um eine NOVA-Anlage mit 75 kW elektrisch zu betreiben.

Damit erzeugen Sie z.B. 570.000 kWh Strom pro Jahr. Außerdem stehen Ihnen nochmal 500.000 kWh Wärme zur Verfügung, um Ihr Wohnhaus oder die Stallungen zu beheizen.

In den NOVA-Fermentern sind keine Rührwerke vorhanden. Der Inhalt wird über eine Pumpe umgewälzt, die sich im Fermenterfuß befindet. Dies gewährleistet eine maximale Betriebssicherheit und ermöglicht Ihnen eine problemlose Wartung, wobei die Gasproduktion auch während der Wartungsarbeiten kontinuierlich weiter läuft.

Fachverband Biogas